technischer Einsatz
Einsatzart technischer Einsatz
Kurzbericht Fahrzeugbergung
Einsatzort Großkadolz Bahnübergang Richtung Kreisverkehr
Alarmierung Alarmierung per Sirene
am Freitag, 05.10.2018, um 00:32 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 28 Min.
Mannschaftsstärke 10
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzbericht

Um 00:32 heulten in Seefeld-Kadolz die Sirenen. Die Feuerwehr wurde zu einem technischen Einsatz beim Bahnübergang alarmiert.
Die Polizei war bereits vor Ort und benötigte die Hilfe der Feuerwehr Seefeld-Kadolz zur Verbringung des verunfallten Fahrzeuges. Der Fahrer hatte das verunfallte Fahrzeug verlassen und sich von der Unfallstelle entfernt. Es wurden Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr zur Personensuche abgestellt. Der restliche Trupp bereitete alles für die Fahrzeugbergung mittels dem LAST Fahrzeug vor. Nach kurzer Zeit konnte der Besitzer des Fahrzeuges gefunden und an die Rettung übergeben werden. Der PKW wurde mit dem Ladekran und der Hebetraverse  auf unser LKW Plateau verladen und vorschriftsmäßig gesichert. Nach dem das Fahrzeug von uns vom Unfallort entfernt und sicher an einer definierten Stelle abgestellt wurde, konnten wir um 02:00 wieder ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

6816C622 AABD 44D9 8162 4BEF57AC79A2

565D98A2 62CD 4397 9968 BB2D8D32B6FC

 

9E95E2F0 3D34 47B3 83CD 8A5106A3DA8E

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok